Diagnostik

Diagnose bezeichnet die genaue Zuordnung von Befunden, diagnostischen Zeichen oder Symptomen zu einem Krankheitsbegriff oder einem Syndrom. Die Methoden der Diagnosefindung werden mit dem Begriff der Diagnostik zusammengefasst.

Wir bieten Ihnen klinische Diagnostik basierend auf unseren physiotherapeutischen und manualmedizinischen Fertigkeiten und Kenntnissen.

Diagnostische Verfahren

Während des ersten Termins werden Sie in einem ausführlichen Anamnesegespräch systematisch nach Vorerkrankungen, aktuellen Beschwerden und eventuell vorhandenen Risikofaktoren befragt.

Basierend auf den erhaltenen Informationen bilden wir eine erste klinische Hypothese, auf deren Grundlage wir eine an Ihrer Situation angepasste aktive und passive körperliche Untersuchung sowie eine Probebehandlung durchführen.

 

Klinische Untersuchung

Einige Funktionsstörungen am Bewegungsapparat sind lediglich durch unspezifische Symptome gekennzeichnet, es kommen möglicherweise mehrere Quellen und Faktoren als Ursache Ihrer Beschwerden in Frage.

In diesen Fällen gehen klinische Untersuchung und Behandlung ineinander über, bis die Menge möglicher Diagnosen immer stärker eingeschränkt werden kann und eine ausreichende Basis für die Entscheidung für ein bestimmtes therapeutisches Verfahren besteht.

Möglicherweise sind weitere medizinische Untersuchungen (Labor, bildgebende Verfahren) zur Diagnosesicherung notwendig. In diesem Fall werden wir Sie bitten, sich an Ihren Arzt zu wenden.

 

© 2006-2014 PhysioFrank                Gartenstraße 3      50321 Brühl      Fon 02232.44811                Kontakt                Impressum