Entstauungstherapie

Wesentlicher Bestandteil der physikalischen Entstauungstherapie ist die Manuelle Lymphdrainage.

In Kombination mit Kompressionstherapie, Hautpflege und Entstauungsgymnastik wird die Entstauungstherapie zur sinnvollen kausalen Behandlung von Lymphödemen, phlebolymphostatischen Ödemen und Lipödemen. Die Földischule unterrichtet Physiotherapeuten seit 1979.

Ödembehandlung

Mit der Entstaungstherapie können wir Ihnen helfen bei:

Lymphödemen (zum Beispiel nach Brustkrebs- oder Prostataoperationen), Lipolymphödemen, chronischer Schwäche der Venen,

Ödemen nach Unfällen oder Operationen und als ergänzende Therapie bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

 

Aktive Therapie

Sie erhalten von uns ein lösungsorientiertes Behandlungspaket:

Individueller Eingangsbefund und Verlaufskontrollen, Manuelle Lymphdrainage, Kompressionsbandagierung, Hautpflege, Bewegungstherapie und Entstauungsgymnastik,

Anleitung zur Selbstbehandlung, Beratung für ein Ödem angepasstes Alltagsverhalten, sowie zur Prophylaxe von möglichen Begleiterkrankungen.

Eine erfolgreiche Ödembehandlung erfordert von Ihnen aktive Mitarbeit.
 

 

© 2006-2014 PhysioFrank                Gartenstraße 3      50321 Brühl      Fon 02232.44811                Kontakt                Impressum